Termine und Kursgebühren

SRC - Short Range Certificate

Augen auf beim Preis-/Leistungsvergleich: Ausbildungskonzept - Eigene Funkgeräte - Flexibilität

Bei uns alles aus einer Hand!

SRC - Short Range Certificate

 

Allgemeine Information:

Das Global Maritime Distress and Safety System (GMDSS) ist ein weltweites Seenot- und Sicherheitssystem. Es bietet erhöhte Sicherheit auf See durch Nutzung von terrestrischem Seefunk und Satellitenfunk. Durch Verwendung des digitalen Selektivrufs (DSC) ist eine automatische Alarmierung mit Übermittlung der Notposition und Kennung der Seefunkstelle im Seenotfall schnell und ohne Sprachschwierigkeiten gewährleistet. 

 

Wir bilden an fünf eigenen Funkgeräten aus, mit denen Sie bei uns und auch beim Deutschen Seglerverband die Prüfung machen: 3 ICOM M503 und 2 ICOM 505.

 

Computersimulationen für die UKW-Anlagen sind nicht zugelassen. Deswegen kann eine sinnvolle Ausbildung auch nur an echten, von der Bundesnetzagentur zugelassenen Geräten stattfinden. Bei unserer Ausbildung erleben Sie die Kommunikation zwischen diesen Funkstellen, inkl. Anfassen, Bedienen und Zuhören.

 

Die neuesten Bücher, Scripte und Publikationen sind über uns erhältlich und werden zu Kursbeginn angeboten, ebenso eine Übungs-Simulationssoftware. Geprüft wird nur noch nach dem Multiple-Choice-Verfahren.

 

Wichtige Informationen für Schiffsführer:

Bevor die entsprechende DSC-Seefunkanlage an Bord in Betrieb genommen werden darf,  schreiben die Radio Regulations (RR) eine Frequenzzuteilung sowie bei Bedienung der Anlage ein entsprechendes, für den Schiffsführer vorgeschriebenes, der Funkanlage entsprechendes Funkzeugnis vor!

 

Es genügt seit August 2005 nicht mehr, wenn nur ein Crewmitglied ein Funkzeugnis hat. Seit dem 1.1.2010 wird das Nichtvorhandensein eines Funkzeugnisses bei einer Kontrolle durch die Ordnungsbehörde beim erstmaligen Vergehen mit einem Bußgeld in Höhe von 150,00 € geahndet. Die Bußgelder in den Niederlanden sind auch erhäblich verschärft worden!

 

Kurs-Inhalte:

  • Internationale sowie nationale Vorschriften/Verträge/Gesetze/Verordnungen
  • Einfache technische Zusammenhänge (Antenne, Baterie und Frequenzen)
  • Benutzung von Dienstbehelfen wie Yachtfundkdienst und Seefahrtstandardvokabular
  • Betriebsverfahren im GMDSS auf UKW
  • Seenot-, Dringlichkeits- und Sicherheitsverkehr im Sprechfunkverfahren
  • Eingehende praktische Übungen am DSC-UKW-Seefunkgeräten
  • Allgemeine Verkehrsabwicklung am Funkgerät unter Anwendung der Buchstabiertafel

Kurs 01/2017

Buchungsstand: 18.04.2017, 15.17 Uhr

Bitte bringen Sie zu Kursbeginn ein Paßbild

und eine Kopie Ihres Personalausweise mit!

Wochentag Termin Uhrzeit Ort Freie Plätze Modul
Samstag 06.05.2017 10.00 - 15.00 Xanten 2 Plätze Grundlagen
Samstag 13.05.2017 10.00 - 15.00 Xanten Theorie SRC
Montag 15.05.2017 19.00 - 21.00 Xanten Praxis SRC
Mittwoch 17.05.2017 19.00 - 21.00 Xanten Praxis SRC
Montag 22.05.2017 19.00 - 21.00 Xanten Praxis SRC *
Mittwoch 24.05.2017 19.00 - 21.00 Xanten Praxis SRC *
Montag 29.05.2017 ab 17.00 Xanten Prüfung
17.00 Uhr Prüfung Gruppe1, 18.30 Uhr Prüfung Gruppe 2

Die Mindestteilnehmerzahl ist bereits erreicht!

Der Kurs wird garantiert durchgeführt!

* = Weitere Praxisabende bei entsprechender Teilnehmerzahl

Kurs 02/2017

Buchungsstand: 23.09.2016, 10.42 Uhr

Bitte bringen Sie zu Kursbeginn ein Paßbild

und eine Kopie Ihres Personalausweise mit!

Wochentag Termin Uhrzeit Ort Freie Plätze Modul
Samstag 11.11.2017 10.00 - 15.00 Alpen-Menzelen 20 Plätze Grundlagen
Sonntag 12.11.2017 10.00 - 15.00 Alpen-Menzelen Theorie SRC
Montag 13.11.2017 18.00 - 21.00 Alpen-Menzelen Praxis SRC *
Mittwoch 15.11.2017 18.00 - 21.00 Alpen-Menzelen Praxis SRC
Montag 20.11.2017 18.00 - 21.00 Alpen-Menzelen Praxis SRC *
Mittwoch 22.11.2017 18.00 - 21.00 Alpen-Menzelen Praxis SRC
Der Prüfungstermin wird noch bekannt gegeben

Mindestteilnehmerzahl 5 Personen

* = Weitere Praxisabende bei entsprechender Teilnehmerzahl

Kurspreise

Kursgebühr SRC

130,00 EUR

Kursgebühr Kombi-Kurs UBI und SRC 200,00 EUR

Prüfungsgebühren

Prüfunsgebühren SRC
Zulassung   18,84 EUR
Prüfung Theorie und Praxis   38,52 EUR
Erteilung Sprechfunkzeugnis   18,84 EUR
Nebenkosten     7,14 EUR
Gesamt SRC   83,34 EUR
Gesamt UBI + SRC 158,25 EUR

 

Prüfunsgebühren LRC
Zulassung   18,84 EUR
Prüfung Theorie und Praxis   49,22 EUR
Erteilung Sprechfunkzeugnis   18,84 EUR
Nebenkosten     7,14 EUR
Gesamt LRC   94,04 EUR
Gesamt UBI + SRC + LRC 245,15 EUR

Bankverbindung

Prüfungsausschuss Langenfeld

 

Als Verwendungszweck geben Sie bitte an:

Name der Bewerbers/der Bewerberin, Datum und Prüfungsort!

Jörg Jäschke

Haben Sie Fragen? Dann rufen Sie uns einfach an!

Yachtschule NAUTILUS

Jörg Jäschke

Mühlenweg 17

47608 Geldern

Bürozeiten:

Mo. - Fr.    9.30 bis 13.00

Mo. - Do. 14.30 bis 16.00

Tel.: 0 28 31 - 97 45 522

Fax: 0 28 31 - 97 45 510

Mobil: 0172 - 816 11 44

Mail: info@yachtschule-nautilus.com

Praktische Ausbildung:

Xantener Nordsee

Hafen Wardt

Am Meerend 150

46509 Xanten

 

Schulungsraum Xanten:

Clubhaus der DJK
Hohe Str. 12
46509 Xanten-Wardt

 

Schulungsraum Kleve:

Haus Riswick

Elsenpaß 5

47533 Kleve

 

Schulungsraum Wesel:

Deutsches Rotes Kreuz

Handwerkerstr. 3

46485 Wesel

 

Schulungsraum Menzelen: (für Funk)

Schützenhaus "Am Wippött"

Schulstr. 59h

46519 Alpen / Menzelen-West

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Yachtschule Nautilus - Jörg Jäschke